malküren AUSSCHNITTE 6

14. - 20.11.2017

Orangerie am Englischen Garten

Kunstgalerie München   80538 München

bag to art - von der tasche zum kunstwerk

Das war die Aufgabe – das Projekt, das sich uns 7 Künstlerinnen zu Beginn stellte. Ausgangspunkt dieser Auseinander-setzung war für jede von uns die gleiche timbuk2 Tasche.

7 Taschen – 7 Interpretationen

Vor jeder von uns lag eine intensive Auseinandersetzung mit der timbuk2 – Tasche. Eine funktionale Tasche – ursprünglich entwickelt für Fahrradkuriere. Welche Möglichkeiten steckten in der Tasche – welche Spielräume konnten ausgeschöpft werden? Es gab keine Grenzen. Keine Vorgaben. Alles war möglich – alles war erlaubt.

Ein spannender, wie ungewöhnlicher Prozess liegt hinter uns. Mit viel Engagement stellten wir uns der Aufgabe. Die Tasche durfte in die Einzelteile zerlegt werden – als  Ganzes verarbeitet – zerschnitten – verbrannt  - transformiert – eingebettet – verarbeitet werden.

Mit viel Phantasie, Enthusiasmus, Spaß und Lust an der Veränderung machten wir uns ans Werk. Es benötigte Kraft – Schweiß und manchmal sogar Blut. Die Tasche fügte sich nicht ohne weiteren Widerstand unserem Willen zur Verwandlung. Entstanden sind auf diesem Weg in der jeweils eigenen Sprache und Ausdrucksform 7  unterschiedliche Interpretationen der Tasche als Kunstobjekt.

Lassen Sie sich inspirieren und überraschen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Malkueren